Reger Betrieb herrschte beim zweiten Familienfest der CSU. Viele Eltern mit ihren Kindern waren in die Rektor-Haindl-Aula gekommen, um bei Kaffee und Kuchen ein paar gemütliche Stunden zu verleben.

Zu Beginn der Veranstaltung begeisterte der Kinderchor "Die singenden Kekse" unter Leitung von Julia Daubner die Gäste. Im Laufe des Nachmittags hellte auch der Himmel auf und die Kleinen konnten das umfangreiche Kinderprogramm auf der Wiese genießen. Dabei durften sie Riesen-Seifenblasen herstellen und auf zwei Pferden ihre Reitkünste unter Beweis stellen. Ebenso konnten sie mit Straßenkreide kleine Kunstwerke auf Teer und Pflastersteinen schaffen oder sich in die Schminkecke begeben.

Später wurde der Grill angeheizt. Unter der Regie von Matthias Sischka fanden Gaudi-Staffeln für die Kinder statt. Dabei konnten diese im Seilziehen, Sackhüpfen, Wasserbombenlauf, Kistenhopsen und Schubkarrenrennen ihre Geschicklichkeit beweisen. Als Belohnung erhielten alle Kinder ein Eis. Am Abend klang das CSU-Familienfest gemütlich aus.

20170604 1446421

20170604 1418401 1

50

20170604 1451341

20170604 1706221

60

 

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.